L. Rack: Stuckarbeiten, Wärmedämmung, Malerarbeiten
Startseite Über uns Aktuelles Kontakt Anfahrt
L. Rack GmbH
Stuckateurbetrieb
69123 Heidelberg
Kurpfalzring 56
Tel. 06221 836565
Fax. 06221 833648
info@stuckateur-rack.de


Familienunternehmen Leonhard Rack GmbH feiert runden Geburtstag
[RNZ 20. Januar 2015] - Qualität hat hier oberste
mehr lesen


Senkt Energiekosten und wird gefördert
Noch ist es für den Einstieg in diese lukrative Ge
mehr lesen


Richtig investieren . . .
. . . schont die Nerven und vor allem die
mehr lesen




KontaktDrucken

Trockenbau

Trockenbau - Technik der Zukunft: Formschön, funktionell und flexibel

Der gesamte Trockenausbau durch den Stuckateur lässt sich mit einem Minimum an Maurer- und Stemmarbeiten erledigen, es gibt kaum Schmutz und Nässe. Weil die Wände im Trockenbau aus leichten Gipskartonplatten und Metallständern zusammengesetzt werden, wiegen sie weit weniger als gemauerte Wände und bieten trotzdem dem Stuckateur alle Möglichkeiten. Der Neubau kann von vornherein leichter geplant werden. Bei Renovierungsarbeiten im Altbau lassen sich noch nachträglich Räume anlegen, ohne dass die tragenden Elemente des Gebäudes aufwendig verstärkt werden müssten.

Bilder für Detailansicht bitte anklicken

Wand- und Deckensysteme vom Trockenbauer
Die großflächigen, glatten Montageplatten aus dem idealen Wohnbaustoff Gips sind das Material für die neue großzügige Architektur unserer Zeit. Mit Gipskartonwänden im Trockenbau lassen sich durch den Stuckateur viele Wünsche verwirklichen. Aus Metallständern und Gipskartonplatten entstehen rasch und sauber Trennwände oder Vorsatzschalen in denen Leitungen für Wasser, Gas, Heizung, Strom und Telekommunikation Platz finden, sogar die WC-Spülkästen verschwinden dahinter. In speziellen Sanitärwänden sind die Wasseranschlüsse schon vorgefertigt. Duschwanne, WC und Waschbecken brauchen nur noch an den vorgesehenen Halterungen befestigt werden. In Büroräumen nehmen die Wände die Kabel von EDV-Systemen und Telefonanlagen auf: sauber und ordentlich. Ohne großen Aufwand können Telefon und Computernetz auch nachträglich erweitert und verändert werden. Innen werden die Wände mit Dämmstoffen zur Wärme- und Schalldämmung gefüllt, dadurch sind die Räume angenehm warm und Geräusche werden in der Wand geschluckt..

Bilder für Detailansicht bitte anklicken

Auch in großen Räumen sorgen moderne Trockenbaudecken für den guten Sound, sie verbessern die Akustik. In die Deckenkonstruktion werden Licht- und Lüftungssysteme integriert. Das feuerhemmende Material garantiert guten Brandschutz, weil Gips immer noch einen Anteil Wasser enthält, ebenso wie die Dämmung aus Mineralfaserplatten. Spezielle Verbundplatten bieten optimale Trittschalldämmung, die Heizwärme bleibt dadurch auch auf dem Teppich. Von Seminar- und Konferenzräumen bis zu Altbaurenovierungen, vom winkeligen Dachausbau bis zum großzügigen Bürogebäude: Mit Erfahrung und Fachkenntnis bieten wir Ihnen konstruktiven Lösungen für Ihre individuellen Bauvorhaben.

Wenn Sie sich für den Ein-, Aus- und Umbau interessieren, bekommen Sie bei uns die entsprechenden Informationen.

Bilder für Detailansicht bitte anklicken

Brandschutz

Die heimischen vier Wände sollen Geborgenheit und Sicherheit bieten, Schutz vor Wind und Wetter. Die Türe zu schließen und die Welt auszusperren ist manchmal ein gutes Gefühl. Umso besser, wenn auch für die Sicherheit der Bewohner alles getan ist - auch für den Ernstfall wie z.B. eine Brand. Darum ist Brandschutz in Gebäuden unverzichtbar wichtig. Das ist auch der Grund, warum das Baurecht Regeln für den Brandschutz streng vorgibt, besonders bei öffentlichen Gebäuden. Auch im privaten Haus- und Wohnungsbau sollte der Brandschutz nicht auf die leichte Schulter genommen werden.

Schall- und Wärmeschutz kann man messen und persönlich erfahren, Brandschutz jedoch ist eine anspruchvolle Aufgabe und Vertrauenssache. Die richtigen Materialien und Konstruktionen (Brandschutzwände, Brandschutzdecken, Brandschutzverkleidungen) sorgen dafür, dass Schaden für Leib und Leben abgewendet und eine unkontrollierte Ausbreitung eines Feuers verhindert werden kann. Es geht dabei nicht nur um die Gefahren durch das Feuer und um die Einwirkung der Hitze, sondern auch um die Entstehung giftiger Gase. Und Brandschutz betrifft nicht nur das Innere des Hauses, sondern auch die Fassade.

Der Brandschutz ist eine Aufgabe für den Fachmann - den Stuckateur.

Bilder für Detailansicht bitte anklicken



Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweise
© 2010-2017 L. Rack Stuckateurbetrieb